Von der Idee zu einem „Spiel des Jahres“

Perret    22. Januar 2017
DSCN2348

Foto: K. Weissleder

Die Innovations-AG  hatte für einen ganzen Tag Besuch von Herrn Grzegorz Kobiela vom Lookout Games-Spieleverlag (der Verlag ist in Berne, Niedersachsen beheimatet). Er ist Spiele-Redakteur und begleitet von Verlagsseite her die Entstehung und Entwicklung von Gesellschaftsspielen, die in der Regel von freien Spieleautoren erfunden und entwickelt werden. Aktuell prominentester Titel des Verlages ist wohl das Spiel „Isle of Skye“ (Autoren: Andreas Pelikan und Alexander Pfister) – Kennerspiel des Jahres 2016.


Während des Besuches gewährte Herr Kobiela den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der AG Einblicke in die Tätigkeiten eines Spiele-Redakteurs, die Entstehung eines kurz vor der Veröffentlichung stehenden Spiels in Form eines Prototypen und die allgemeine Verlagsarbeit. Vor allem gab er hilfreiche Tipps und Rückmeldungen zu dem aktuellen Projekt der Innovations-AG, die gerade selbst im Begriff ist, ein eigenes Spiel zu entwickeln. Nicht nur, dass sich Herr Kobiela dankenswerterweise einen ganzen Tag Zeit hierfür nahm, er überbrachte außerdem eine großzügige Spende des Lookout Verlages in Form von eigenen verschiedenen Spieleneuheiten, die teilweise bereits ausprobiert werden konnten und noch werden, um weitere Erkenntnisse und Inspiration für das eigene Projekt zu gewinnen.

Text: H. Bigalski-Böhmer
Fotos: K. Weissleder

DSCN2355

DSCN2370