Musik für den Ball

Perret    3. Februar 2017

IMG_6580

Eingeladen zu der Veranstaltung mit Musik-und Tanzvorführungen am Donnerstag, 2.2.2017 hatte der 12. Jahrgang. Achtzehn Künstlerinnen und Künstler aus allen Jahrgangsstufen sowie zwei ganze Klassen boten musikalische und tänzerische Aufführungen in der dicht gefüllten Agora. Der Abend begann klassisch mit Klaviermusik – dem „Fanfaren-Menuett“ von William Duncombe. Ein weiterer Höhepunkt gleich zu Beginn war die Chorklasse 5c mit ihrer Variante des „Lazy Song“ von Bruno Mars. Von Klassik bis Pop reichten auch die hervorragenden Instrumental- und Gesangsdarbietungen von Schülerinnen und Schülern, inklusive Rap und Musical. Die Tanzeinlagen blieben nicht hinter den Musikern zurück: So stellte Frau Öltjens Klasse ihren Tanz zu dem Song „Love is on fire“ vor und Charlotte aus dem 11. Jahrgang zeigte zwei artistische Breakdance-Nummern. Den krönenden Abschluss bildeten die Schulband „The Rotten Onions“ und die Band „Scrapyard“ mit Lehrerbeteiligung, die die gute Stimmung im Publikum noch weiter anheizten. Mit insgesamt 800 Euro Einnahmen aus Spenden und Kuchen- und Getränkeverkäufen war es ein rundum gelungener Abend für den Abiturjahrgang, der das Konzert veranstaltet hatte, um seinen Abiball im kommenden Juni finanziell zu stützen.

Text: N. Engemann
Fotos: I. Perret

IMG_6579

Viele weitere Fotos unter „Weiterlesen“.

Fotos: H. Drangmeister (16), I. Perret (2)

DSC_0175 DSC_0178 DSC_0204 DSC_0221

DSC_0236 DSC_0267IMG_6566DSC_0357IMG_6575 DSC_0372 DSC_0492  DSC_0533 DSC_0551 DSC_0577  DSC_0658 DSC_0675 DSC_0704DSC_0723