Probentage in Uelzen

Perret    3. Februar 2017
Probentage alle

Foto: C. Kaminski

In diesem Jahr fuhren die jungen Musiker und Musikerinnen von Montag bis Mittwoch (23.-25.01.2017) in die Jugendherberge Uelzen. Die Musiklehrkräfte Bode, Weymann und Kaminski begleiten die Chorklasse, die Chor-AG, das Orchester, die Blechblas-AG und den Kammerchor. Die Probentage dienten letztlich der Vorbereitungen von Musik für das Oberstufenkonzert, für den Tag der offenen Tür, für das Sommerkonzert oder für das Jubiläum.

Gerade für den zuletzt geschrumpften Kammerchor war die Zeit besonders motivierend und weiterbringend. Dort konnte jeder Einzelstimmbildung gefördert werden und es wurde viel getanzt und gelacht. Jüngere Schülerinnen konnten hier mal bei den „Großen“ schnuppern und das Mitsingen ausprobieren. Insgesamt war diese Fahrt erneut geprägt von einem herzlichen Miteinander dieser engagierten musikalischen Menschen.

Ein Höhepunkt war in diesem Jahr der bunte Abend, der durch verschiedene Beiträge der Musizierenden  schön, abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet wurde. Auch die anschließenden Spielerunden wurden gut angenommen. Das Konzept der Handyzeit bewirkte  eine merkliche Ruhe und Konzentration auf die Musik und das Miteinander. Ein Besuch des Hundertwasserbahnhofs durfte nicht fehlen. Der Weg dorthin entwickelte sich zu einem schönen Winterspaziergang.

Zu Danken ist dem pädagogischen und sportlichen Einsatz von Frau Gebhardt, die mit ihrem Alternativprogramm das Probenangebot abrundete. Darüber hinaus sind wir dankbar für die Unterstützung von Felix Scholz, der als Blechbläser  die Blechblas-AG und das Orchester weiterbringen konnte.

Wenn auch leider einige Krankheitsfälle auftraten, war die Fahrt insgesamt mehr als eine schöne Alternative zum Unterricht. Sie war eine Bereicherung der Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen, eine wichtige Maßnahme zum Zusammenhalt der AGs untereinander und miteinander und  dadurch eine Förderung der Fachgruppenarbeit Musik insgesamt. Vielen Dank auch an die Eltern und Erziehungsberechtigten, die ihren Kindern und Jugendlichen die Teilnahme ermöglichten.

Text: C. Kaminski

IMG_5964 IMG-20170201-WA0006 IMG-20170201-WA0008