Run for Help sorgt für gute Nachtruhe

Perret    19. Juni 2017


Die Sri Lanka-AG wurde auf ihrer Sri Lanka-Reise im Waisenhaus in Kondegammulla freundlich begrüßt. Vom Run For Help-Erlös konnten 20 neue Matratzen angeschafft werden. Gemeinsam wurde die neuen Bettlaken und Kissenbezüge aufgezogen. Nachdem vor zwei Jahren Frau Schilling  neue Toiletten für das Projekt „Home from Home“ gespendet hatte, kamen nun neue Toiletten durch eine Spende von Frau Dr. Pfleiderer und Frau Steding dazu.

Außerdem besuchte die Gruppe unter anderem ein Kirchenfest und eine Schildkrötenaufzuchtstation und beobachtete einen „toddy tapper“ bei der Arbeit auf der Palme.

Text und Foto: M. Möller

Weitere Fotos unter „Mehr lesen“.