Schülerehrungen

Perret    20. Juni 2017

Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer 2016/2017. Foto: H. Drangmeister

Auf der letzten Gesamtkonferenz des Schuljahres 2016/2017 am 19.06.2017 wurden eine ganze Reihe von Schülerinnen und Schülern durch Lehrerinnen und Lehrer geehrt und von der Schule mit kleinen Präsenten beschenkt, die im Laufe des vergangenen Schuljahres besondere Leistungen außerhalb des Unterrichts vollbracht haben. Applaus gab es für die zahlreichen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer in Wettbewerben in Sport (Beachvolleyball – „Steintor Cup“, Auszeichnung mit Volleybällen vom Nordwestdeutschen Volleyballverband), Mathematik, Chemie, Musik („Jugend musiziert“, Zoe und Kimya sowie Ella, Jg. 11) und Literatur (Literaturpreis der Stadt Burgdorf, gewonnen von Luisa aus Jg. 11). Über den Beachvolleyballwettbewerb, den Mathematikwettbewerb und die Chemiewettbewerbe wurde auf dieser Seite schon berichtet.

Auf der Gesamtkonferenz wurde auch das Engagement für das musikalische Leben am GI (Jeremias, Jg. 11) und besonderes Engagement für die schulische Gemeinschaft (Sarina, Greta, Aleksej, alle Jg. 12) mit einer Laudatio gewürdigt.

Text: I. Perret

Frau Bielefeld, Zoe, Kimya, Frau Bode: Musik.

Jeremias, Herr Kaminski: Musik.

Frau Holzgreve, Luisa: Literatur.

Herr Engelbrecht, Marvin, Sophie, Moritz, Herr Bernecker: Beachvolleyball.

Frau Bielefeld, Katja, Frau Rösner: Mathematik.

Katharina (11): Chemieolympiade; Katharina (10c) Luna, Celina, Marilyn, Paulina und Aimee: Dechemax, Frau Rösner.

Herr Lübbers, Sarina, Greta (Aleksej fehlte): soziales Engagement.