„Mitgedacht – mitgemacht“ – zwei Jahre Klimaschutz

Perret    9. September 2017


Die Klimaschutzaktivitäten der Isernhagener Schulen werden über einen Projektzeitraum von drei Jahren seit 2015 von der Klimaschutzagentur der Region Hannover begleitet und jährlich prämiert. Im zweiten Jahr hat unsere Schule erfolgreich an zwei Projekten teilgenommen. Die Prämien wurden am Dienstag, den 05.09.17 im Ratssaal der Gemeinde Isernhagen von Bürgermeister Arpad Bogya überreicht. Der Energierundgang, der von Schülerinnen und Schülern unserer Schule durchgeführt wurde und der Vortrag von Sven Achtermann über den Klimawandel, der in den Unterricht eingebunden wurde, brachte unserer Schule eine Prämie in Höhe von 832€.

Im letzten Projektzeitraum 2017/18 will sich unsere Schule der Mülltrennung annehmen. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Umsetzung. Weitere Informationen zu Klimaschutzprojekten finden sich auf der Website der Gemeinde.

Text: A. Ugur
Fotos: S. Theunert