Vorlesewettbewerb der 6. Klassen 

Perret    5. Dezember 2017

Am Dienstag, den 5.12. fand in der Bibliothek die Schulentscheidung des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Carla (6a), Lilly (6b), Alexander (6c) und Lea (6d) hatten sich bereits in ihren Klassen als Viel- und Bestlesende durchgesetzt und lasen nun vor der Jury aus ihren Büchern. Die Jury, bestehend aus Frau Nädler und Frau Stüker als Deutschlehrerinnen, der Bibliothekarin Frau Schumann, Frau Förstermann-Kune als Elternvertreterin und Salomon als Vorjahressieger, hatte es in diesem Jahr schwer mit ihrer Entscheidung, da die vorbereiteten Texte allesamt so gut vorgelesen wurden, dass man allen gerne noch weiter zugehört hätte. Nach einem spannenden Stechen mit einem Fremdtext zwischen Lea und Lilly setzte sich jedoch Lilly durch, die sogar den amerikanischen Akzent, den der Text für den Elch Mr. Moose verlangte, spontan umsetzte.

Verdient durften sich die vier Klassensieger ihren Applaus und die Buchpreise, die wie auch in den vergangenen Jahren freundlicherweise vom Freundeskreis gesponsert worden waren, abholen.

Text, Foto und Organisation des Wettbewerbs: K. Weissleder