Weihnachtskekse für Casa Verde

Perret    19. Dezember 2017

Am Montag lief an unserer Schule die Spendenaktion „Kekse für Casa Verde“ an. Casa Verde ist eine Nicht-Regierungs-Organisation, die sich in Arequipa/Perú um das Schicksal von Straßenkindern kümmert und sich ausschließlich über Spenden finanziert.

Um Spenden zu sammeln, hatten Schüler verschiedener Jahrgänge in der vergangenen Woche Kekse gebacken, verziert und verpackt. Diese Kekse wurden nun in der Pausenhalle für 2 Euro angeboten, viele Käufer rundeten diese Summe aber z.T. deutlich auf. Auf Grund der großen Nachfrage waren die Kekse bereits nach einem Tag vergriffen, der Erlös beläuft sich auf über 400 Euro(!), die zu 100% an die Casa Verde weitergeleitet werden. Im Namen der Kinder der Casa Verde danken wir allen Helfern und Spendern.

Text und Fotos: A. Wossidlo