Ski-Kompaktkurs des Gymnasiums Isernhagen heil vom Berg zurück

Stüker    23. Januar 2018

Vom 12.-21. Januar  ging es wieder im Rahmen des Ski-Kompaktkurses mit 25 Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 11 auf die auf 1906 Metern gelegene Geislalm in Bramberg am Wildkogel, Österreich.

Seit nunmehr 13 Jahren gilt dieser Ort als Talentschmiede des Gymnasiums Isernhagen. Auch in diesem Jahr machten die Jugendlichen, darunter sowohl absolute Anfänger als auch Könner, beeindruckende Lernfortschritte. Nach zunächst traumhaften Bedingungen machten die Schüler in diesem Jahr auch Bekanntschaft mit der Gewalt der Natur. So machte heftigster Sturm mit starken Schneeverwehungen das Skifahren für drei Tage unmöglich. Die abenteuerliche Situation wurde mit ausführlicheren Theorieeinheiten, Videosequenzen und Schneeschippen gut überbrückt. Hoch motivierte Schüler, eine sorgfältige Vorbereitung auf Inline Skatern und ein Besuch im Snowdome waren sicherlich auch ein Grund für die erfolgreiche und erneut verletzungsfreie Woche.

Text und Fotos: H. Engelbrecht