Austauschschülerin aus Bolivien sucht eine Gastfamilie

Stüker    10. April 2018

Constanza aus Bolivien möchte sich mit folgendem Brief Ihnen und Euch vorstellen:

Hallo,

mein Name ist Constanza und ich bin 15 Jahre alt. Ich wohne in Santa Cruz in Bolivien und gehe in die deutsche Schule. Dieses Jahr möchte ich den Schüleraustausch in Deutschland unternehmen und ich suche eine Gastfamilie, die mich für sechs Monate empfangen könnte. Der Schüleraustausch geht von Ende Juli bis Ende Januar, aber das genaue Datum wissen wir noch nicht, weil darüber wir von der Schule informiert werden müssen. Kurz nach Silvester machen viele der Austauschschüler eine Europatour, aber ich bin noch nicht sicher, ob ich mitfahren darf, weil meine Mutter es noch nicht entscheiden hat. Ich bin ein Einzelkind und ich wohne bei meiner Mutter. Meine Mutter und ich mögen Tiere sehr gern und wir haben drei Katzen und einen Hund. Sie arbeitet als Journalistin bei einer Medienconsultingfirma. Ich bin keine hervorragende Schülerin, aber mein Noten-Durchschnitt ist 93%. Sport mag ich sehr gern, ich kämpfe Kempo. Kempo ist eine Kampfkunst-Mischform, die Karate, JiuJitsu und Kung Fu kombiniert. Ich bin ein freundliches Mädchen und, glaube ich, auch sehr nett. In meiner Freizeit höre ich gern Musik, aber ich lese noch lieber. Am Wochenende treffe ich   gern meine Freunde und wir gehen ins Kino oder gehen, um etwas zu essen. Manchmal haben wir Partys. Es wäre toll, neue Freunde in Deutschland zu finden und die deutsche Kultur besser kennen zu lernen. Natürlich bieten wir auch an, dass ein Junge oder ein Mädchen als Austauschschüler zu uns kommt. In der Hoffnung, bald eine Familie in Deutschland zu finden, wünsche ich Ihnen (Euch) alles Beste.

Mit freundlichen Grüβen

Constanza

Wer Interesse hat und Constanza bei sich aufnehmen möchte, erhält ihre Telefonnummer und Email-Adresse über das Sekretariat unserer Schule.