Auswertung des Run For Help 2018

Stüker    3. September 2018

Die Sri Lanka Arbeitsgemeinschaft Isernhagen e.V. (SLAGI) freut sich sehr über die Zuwendungen für den Sponsorenlauf „Run for Help“ 2018. Die Unterstützung durch die Sponsoren war erneut sehr groß.

Bis zum 31.08.2018 ist bisher ein Betrag in Höhe von 17.745,06 € eingegangen. Beim letzten Run for Help 2016 kam ein Betrag von 14.302,05 € zusammen.

Ein großes Lob geht ebenfalls an alle Läufer, die trotz hoher Temperaturen viele Runden gelaufen sind. Als Anreiz hat das Gymnasium zwei Preise ausgelobt. Die Klasse mit den meisten gelaufenen Runden und die Klasse mit dem höchsten Spendenbetrag erhalten jeweils einen unterrichtsfreien Tag für einen gemeinsamen Ausflug.

Die jetzige Klasse 6c (vorher 5c) gewinnt mit 1002 Runden einen Ausflugstag.

Die jetzige Klasse 7c (vorher 6c) gewinnt mit 2.081,55 € einen Ausflugstag.

Mit Ihren Spenden werden wir erneut Schulen in Sri Lanka unterstützen. In diesem Jahr haben wir z. B. Gelder für eine Hausaufgabenbetreuung für sozial benachteiligte Kinder überwiesen und die Anschaffung von Sportgeräten, Musikinstrumenten, Projektoren und Faxgeräten finanziert. Ebenso erhält ein Waisenhaus Beträge für einen mehrtägigen Ausflug der Kinder.
Weiterhin liegt uns das Behindertenheim in Weliweriya am Herzen, das wir seit Bestehen unseres Vereins jedes Jahr unterstützen.

Da alle in der Sri Lanka AG Tätigen ehrenamtlich arbeiten, fallen keine Verwaltungskosten an. Und jedes Jahr wird beim Schüleraustausch mit Sri Lanka durch die Lehrkräfte vor Ort überprüft, ob die Gelder zweckgebunden verwendet wurden.

Noch ein wichtiger Hinweis:Für das Finanzamt reicht der Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung bis zu 200 €. Bei höheren Beträgen erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung.Sollten Sie aus besonderen Gründen auch für Beträge unter 200 € eine Spendenbescheinigung benötigen, wenden Sie sich bitte an U. Schaumann, Tel.: 0519-6827  Mail: schaumann2(at)stahl.uni-hannover.de.

Text: F. Jorke