Studienfahrt nach Middenbeemster

Perret    25. Oktober 2018

Das Weltkulturerbe Polderlandschaft Middenbeemster war das Ziel der Seminarfahrt unter Leitung von Herrn Weigt und begleitet von Frau Bielefeld. Alexander und Tobias aus dem letzten Abiturjahrgang komplettierten das Fahrerteam.

Das Selbstversorgerhaus „Onder de Molen“ war das Basislager für Ausflüge nach Alkmaar, Den Haag, Enkhuizen, Purmerend und  dreimal nach Amsterdam. Die Themenpalette streckte sich von der Entwässerung im Mittelalter über Rembrandt und das Goldene Zeitalter weiter über van Goghs Aufbruch in die Moderne bis zu Kultur, Politik und Wirtschaft unseres kleinen Nachbarlandes. Der Höhepunkt der Fahrt war es, auf dem Bauernhof der Familie Uitentuis selber Gouda herzustellen – Kühe streicheln inklusive. Der Käse reift noch in Holland, wird aber bald per Paket nachgeliefert.

Die Tagwache auf dem Rembrandtplein.

Bei der Käseherstellung.

Text und Fotos: K. Weigt