Nikolaus, Engel und Elf verteilen über 1000 Geschenke

Perret    6. Dezember 2018

Den ganzen Vormittag waren am 6.12.2018 Nikolaus, Engel und Elf mit ihren Helfern in der Schule unterwegs und brachten die Nikolausgeschenke, die vorher bei der SV abgegeben worden waren, in die Klassen und Kurse. Acht Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 11 und 9 hatten sich dafür schon morgens um 7.30 Uhr getroffen und zogen dann mit ihren Einkaufswagen voller Gaben durch die Schule.

Engel Anike sah mit ihren großen Flügeln aus hunderten von Hühner- und Straußenfedern sehr festlich aus, ebenso wie Elf Jerit und Nikolaus Gerrit  in rot-weiß bzw. rot-grün.  „In zwei Klassen gab es über siebzig Geschenke zu verteilen, das war Rekord“, erläutert Nikolaus Gerrit. „Insgesamt waren es über 1000.“ Wer die langen Schlangen an der Annahmestelle der SV vor einigen Tagen gesehen hatte, wundert sich nicht darüber. Die Nikolauskurier-Aktion gibt es seit vielen Jahren und sie erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, vor allem in den jüngeren Klassen, zumal das Kurierteam stets Schokolade für alle dabei hat.

Text: I.Perret
Fotos: K. Weissleder