Erster Preis beim Literaturwettbewerb in Burgdorf

Stüker    30. Mai 2019

Am 27. Mai 2019 war es so weit: Die Preisverleihung vom „Litwett 2019“ der Stadt Burgdorf fand im Rahmen des „CulturCircus“-Festivals im dortigen Zirkuszelt statt. Vergeben wurden jeweils Preise in den Kategorien „Gedichte“ und „Geschichten“ für die verschiedenen Doppeljahrgänge, sodass Schülerinnen und Schüler etwa gleichen Alters gegeneinander angetreten waren. Auf die Bühne wurden nacheinander die Preisträger „Gedichte“ und danach „Geschichten“ gebeten, getrennt nach 3. Preis, 2. Preis und 1. Preis. Und Nicholas aus unserem 5. Jahrgang hat in der Kategorie „Gedichte“ den ersten Platz mit seinem Gedicht über seinen Hund gewonnen! Und somit durfte auch der besagte Hund an der Preisverleihung teilnehmen. Denn so Nicholas vor der Preisverleihung: Es sei ja, wenn er einen Preis erhielte, auch der Preis des Hundes.

Unter folgendem link finden Sie das Gedicht: http://www.gymnasium-isernhagen.de/wp-content/uploads/2019/05/Gedicht-2.pdf

Text: A. Neuhaus, B. Stüker

Bilder: A. Neuhaus