Schon fast 1.000 Euro für Casa Verde

Perret    13. Dezember 2020

Innerhalb von nur einer Woche wurden an unserer Schule schon fast 1.000(!!!) Euro an Spenden für das peruanische Straßenkinderprojekt CASA VERDE in Arequipa gesammelt. MUCHAS GRACIAS! Das ist ein unglaublich starkes Zeichen unserer Schulgemeinschaft und Ausdruck eines Bewusstseins dafür, dass es – trotz der unvergleichlichen aktuellen Krise in unserem eigenen Land – viele Menschen auf der Welt gibt, die noch viel größere Sorgen haben und unsere Hilfe dringend benötigen.
Wir sind sehr gerührt, dass unser Aufruf auf ein solch unglaubliches Echo gestoßen ist, und bedanken uns bei allen bisherigen (und zukünftigen) Spendern/innen im Namen der Kinder für ihre Hilfsbereitschaft.

Text: A. Wossidlo im Namen der Fachgruppe Spanisch

Wer für seine Spende eine Spendenbescheinigung benötigt, wird gebeten, bei Casa Verde e.V. seine Adresse anzugeben, möglichst per E-Mail (info@casa-verde-e-v.de) oder im Verwendungszweck der Überweisung. Einige Spender haben im Verwendungszweck angegeben: „Spendenquittung erwünscht“, allerdings keine Anschrift hinterlassen – bitte reichen Sie diese ggf. nach.