Archiv für den Autor: Perret

Präsenzunterricht findet wieder statt

Perret    26. Mai 2020

Der uns gemeldete Verdachtsfall einer unserer Schüler*innen auf eine Corona-Infektion hat sich glücklicherweise nicht bestätigt; darüber sind wir alle froh.

Diese Information möchten wir nutzen, um den Präsenzunterricht so schnell wie möglich aufzunehmen und wollen entgegen der ersten vorsichtigen Entscheidung zum Schutz der an unserer Schule zusammenkommenden Menschen bereits ab Donnerstag, 28.5., wieder mit dem Präsenzunterricht fortfahren.

Text: M. Conrad

Zugang zur DSB-App (Vertretungsplan)

Perret    25. Mai 2020

Für alle, die sich nach so langer Zeit ohne Präsenzunterricht neu bei der DSB-App anmelden müssen, um auf den Vertretungsplan zu schauen: Man findet den Vertretungsplan unter https://www.dsbmobile.de oder mit Hilfe der DSB App. Benutzername ist 328082. Das Kennwort ist gleich geblieben und kann nicht an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Menschenbilder

Perret    15. Mai 2020

In Zeiten des Homeschoolings haben sich die Schüler*innen des Deutsch-LKs von Frau Holzgreve aus dem 12. Jahrgang intensiv mit dem Thema „Menschenbilder im 21. Jahrhundert“ beschäftigt. Wandel und Werte, die Zukunft und neues Denken, Zuversicht oder Angst – alles typisch europäisch? Und ist der Mensch noch zu retten? Wie geht er mit einer Krise um und was geschieht mit seinem Bewusstsein? All dies sind Gedanken, mit welchen sich in den verschiedenen Werken tiefgründig und auf künstlerischer Art auseinandergesetzt wurde. Dabei sei eines gesagt: es besteht noch Hoffnung! 

Text: S. Grautoff

Zur digitalen Ausstellung: Alle Texte zum Menschenbild (23 MB, das Laden dauert etwas)

Politische Praxis hautnah. Kommunalpolitische Tage der achten Klassen

Perret    11. März 2020

Zu den kommunalpolitischen Tagen haben sich die vier achten Klassen etwas Besonderes überlegt: Sie haben eine Ausstellung auf die Beine gestellt. Im Fach Politik-Wirtschaft haben die Schüler*innen Poster zu verschiedenen kommunalpolitischen Themen angefertigt. Die Ausstellungsbesucher haben die Möglichkeit, mit ihren Mobiltelefonen interaktiv Quizfragen zur Ausstellung zu beantworten, die von den Schülern am Eröffnungstag bereits eifrig gelöst wurden.

Eröffnet wurde die Ausstellung von der Schulleiterin Frau Bielefeld und der stellvertretenden Bürgermeisterin der Gemeinde Isernhagen, Frau Hinze. In ihren Beiträgen haben beide Rednerinnen die engagierte Arbeit der Schüler zur Kommunalpolitik gewürdigt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurde auch ein Film zur Gemeinde Isernhagen gezeigt, der von der Klasse 10d unter Anleitung von Frau Sölter im Kunstunterricht produziert wurde. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Schüler*innen neben den inhaltlichen Grundlagen der Kommunalpolitik auch mit verschiedenen politischen Problemen und Streitfragen der Gemeinde Isernhagen beschäftigt haben, die aktuell diskutiert werden. Ebenso entwickelten verschiedene Arbeitsgruppen Ideen, wie die Gemeinde in der Zukunft aussehen könnte. Die Arbeiten der Schüler*innen sind noch bis zum 26. März im Rathaus in Altwarmbüchen ausgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich einen Eindruck von den gelungenen Postern zu verschaffen.

Weiterlesen

Turnier auf hohem Niveau – Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Perret    27. Januar 2020
Unser Team von links nach rechts: Vanessa, Leni, Celina, Carlotta, Lilly, Valerie, Patrizia, Anna 

Unsere Volleyball-Mannschaft weibliche Jugend WKIII aus Jahrgang 8 und 9 fuhr am 27.1.2020 nach Bad Pyrmont um am Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Bereits beim Einspielen der acht teilnehmenden Schulmannschaften zeigte sich, dass das ein tolles Turnier werden würde. Hochmotiviert spielten unsere Schülerinnen, zusätzlich gecoacht von Lilly aus Jahrgang 11,  groß auf. Nach zwei klaren Siegen in der Vorrunde stieß unser Team auf den Finalsieger KGS Salzhemmendorf, die einfach noch besser waren. Als Gruppenzweiter wurde das Spiel um Platz drei ein wahrer Krimi: nach 1:1 in den Sätzen entschied der dritte Rallye Point Satz knapp für das Team aus Hameln. Dennoch fuhren alle sehr zufrieden nach Hause, auch in der schönen Gewissheit, dass in den nächsten Schuljahren noch einige Volleyball-Turniere  anstehen werden. 

Text und Foto: H. Engelbrecht

Sri Lanka AG-Schülerfirma auf dem Weihnachtsmarkt

Perret    16. Dezember 2019

Auch dieses Jahr stand die Sri Lanka AG-Schülerfirma traditionell wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Isernhagen KB rund um die Marienkiche. Bei überwiegend stabilem Wetter verkauften die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen AG in 2-Stunden-Schichten vom 13.-15.12., am Freitag unterstützt durch Schülerinnen der „alten“ AG (2017-2019), unter der Aufsicht von Herrn Jorke die Sri Lanka-Produkte aus dem Sortiment. Kassenschlager waren dabei wie immer der Schultee (Ceylon Tee) und Pfeffer aus Sri Lanka. Frau Schaumann von SLAGI e.V. verkaufte für die Sri Lanka-Projekte wieder erfolgreich ihre selbstgestrickten Strümpfe in der gleichen Bude. Viele ehemalige (und aktuelle) Schülerinnen und Schüler nutzen die Möglichkeit für einen kleinen Plausch, so dass immer für Abwechslung gesorgt war. Die Schülerfirma unterstützt mit ihren Erlösen die Sri Lanka-Projekte. 

Foto und Text: F. Jorke

Alle Jahre wieder … Kekse und Karten für die Weihnachtshilfe

Perret    11. Dezember 2019

Weihnachten 2018 wurden sie noch von ihren Mitschüler*innen aus der damaligen 9a unterstützt.

In diesem Jahr haben die Schüler*innen der 6a den „Staffelstab übernommen“ und in Eigenregie selbst gebastelte Weihnachtskarten und Geschenkanhänger sowie selbst gebackene Kekse auf dem Wochenmarkt in Altwarmbüchen verkauft.

Pünktlich zum Nikolaustag stellten sie sich nach 8 Stunden Unterricht in den Dienst der guten Sache und fanden in den folgenden Schultagen auch in ihren Lehrer*innen noch dankbare Abnehmer für die restlichen Kekstüten.

Der Gesamterlös von 220€ geht in diesem Jahr an die Aktion Weihnachtshilfe der HAZ, die ein herzliches Dankeschön an die 6a schickt.

Text und Foto: S. Bilet 

Früh übt sich…: Jugend trainiert für Olympia Volleyball

Perret    9. Dezember 2019

Unsere jüngsten Volleyballtalente fuhren heute nach Hildesheim, um am Volleyball Bezirksentscheid der Wettkampfklasse IV teilzunehmen. Pauline, Kalle, Hannes, Matilda und Kjell aus den Jahrgängen 5 und 6 spielten ein tolles Turnier und kamen auf den zweiten Platz.

Text: H. Engelbrecht