Archiv für den Autor: Perret

Sommerliche Klänge am 1. Juni

Perret    23. Mai 2017

Am 01.06.2017 findet das diesjährige Sommerkonzert unserer Schule statt. Auftreten werden darin die Chor-AG, die Brass Band, das Orchester, die Chorklasse, der Oberstufenkurs von Herrn Kaminski mit einem Musical-Song und ein Lehrer-Eltern-Schüler-Chor. Es wird ein buntes, sommerliches, munteres, musikalisch abwechslungsreiches Programm, das um 19 Uhr in der Agora startet.

Text: T. Weymann, I. Perret

Tennismannschaft bei „Jugend trainiert für Olympia“

Perret    21. Mai 2017

Am 18. Mai 2017 hat unsere Schule an einem weiteren sportlichen Wettkampf im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teilgenommen. Sechs Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 traten im Tennis gegen das Team des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums auf der Anlage des HTV an. Trotz guter spielerischer Leistungen mussten wir uns leider nach vier Einzel- und zwei Doppelspielen geschlagen geben.

Foto und Text: N. Öltjen

Schulinterne Evaluation 2017

Perret    21. Mai 2017

Die Ergebnisse der schulinternen Evaluation 2017 sind da. Wie jedes Jahr haben wir allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 7 und 10, ihren Eltern und den Lehrkräften die Möglichkeit gegeben, unsere Schule anhand von knapp 30 Fragen einzuschätzen. Die Ergebnisse finden sich jetzt auf unserer Website unter dem Menüpunkt „Pädagogisches“ zum Anschauen. Da es  bei einer Evaluation auch darum geht, Entwicklungen zu erkennen, finden sich dort nicht nur die jeweils aktuellen Antworten wie oben im Beispiel die Antworten der Siebtklässler zum Thema Homepage, sondern auch Vergleichslinien zur Evaluation 2016.

Text: I. Perret

„Geizige“ am GI

Perret    19. Mai 2017

Die Theater-AG führte am 17. und 19.5. mit großem Erfolg ihr erstes Stück unter der Leitung von Herrn Bigalski-Böhmer auf: „Geizige“ von Molière. Dem Ensemble gelang es, das Stück, das 1668 uraufgeführt wurde, ernst zu nehmen und es gleichzeitig heiter darzustellen, so dass die Zuschauer sich den darin versteckten Fragen nach Geld, Liebe und dem Umgang mit seinen Mitmenschen gerne zuwendeten. Die Inszenierung ließ die Schauspieler in der Mitte des Publikums auftreten, so dass alle ganz nah dran waren, was den Abenden eine sehr persönliche und intensive Atmosphäre verlieh. Die Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 6 bis 12 wurden abschließend zu Recht lautstark gefeiert. Am Ende der zweiten Vorstellung hieß es Abschied nehmen von Sophie (Élise) und Nils (Harpagon/Ansèlme), die beide in diesem Jahr ihr Abitur machen.

Text: I. Perret
Fotos:  H. Haßmann, I. Perret, L. v. Schwerin

Weiterlesen

Leichtathletikmannschaften bei „Jugend trainiert für Olympia“

Perret    18. Mai 2017

Am 17. Mai 2017 nahm unsere Schule mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft am Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Leichtathletik teil. Die beiden Mannschaften setzten sich aus Schülerinnen und Schülern aus dem fünften bis siebten Jahrgang zusammen und durften sich an diesem Tag im Erika-Fisch-Stadion hinter dem Maschsee in sechs Disziplinen mit jeweils fünf Mannschaften anderer Schulen messen. Bei bester Stimmung und sonnigem Wetter haben unsere Schülerinnen und Schüler hervorragende Leistungen gebracht und zweimal den zweiten Platz (im Falle des Mädchenteams mit nur sehr knappem Unterschied zum Erstplatzierten) erreicht. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal herzlich bei Frau Schremmer, Frau Schipper und Frau Bewer bedanken, die uns bei dem Wettkampf tatkräftig unterstützt haben.

Text: N. Öltjen, T. Gebhardt
Fotos: K. Schremmer, Fr. Schipper

Weiterlesen

Projekttag Religion: Religionskurs zu Besuch in der Pagode

Perret    12. Mai 2017

Foto: N. Schweitzer

Am 12.5.2017 besuchte der evangelische Religionskurs des 9. Jahrgangs im Rahmen des Projekttages Religion die buddhistische Vien Giac Pagode in Hannover. Zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Schweitzer und Herrn Jeromin erkundeten die Schülerinnen und Schüler das buddhistische Kloster, in dem acht buddhistische Mönche und Nonnen leben. Als besonderes Highlight durfte an einer buddhistischen Zeremonie teilgenommen werden, die neben der informativen Führung durch das Kloster noch einmal die gelebte Religion erfahrbar machte.

Text: N. Schweitzer

Foto: A. Jeromin

Beachvolleyballer siegen am Steintor

Perret    3. Mai 2017
Am 28.04.2017  hat unsere Schule mit zwei Mannschaften am ersten Schul-Beachvolleyball-Cup des NWVV (Nordwestdeutscher Volleyball-Verband) in Hannover teilgenommen. Die Viererteams spielten ausgezeichnet und konnten trotz starker Konkurrenz von zehn teilnehmenden Mannschaften die Plätze eins und zwei belegen.
Text und Foto: H. Engelbrecht

Klimawandel-Vortrag: Eisbären voraus

Perret    7. April 2017

Im Rahmen des Klimaschutzprojektes „Mitgedacht & Mitgemacht“ luden die Fachbereiche Erdkunde des Gymnasiums und der Realschule den Expeditionsleiter und Naturfotografen Sven Achtermann zu einem Vortrag vor den Jahrgängen 7 und 10 des Gymnasiums und 6 und 10 der Realschule ein. Am Freitag, den 7.4.17 hielt der Eisbärenexperte seinen etwa 45 Minuten langen, schön bebilderten Vortrag über den Klimawandel mit Schwerpunkt auf der Arktis und hier insbesondere auf Spitzbergen, wo er schon oft war. Anhand konkreter Beispiele wie zum Beispiel den Papageientauchern oder den Eisbären, denen Achtermann und seine Forschungs- bzw. Reisegruppen regelmäßig begegnen zeigte er, wie sich Tiere an sich verändernde klimatische Bedingungen anpassen oder auch nicht anpassen können. Die Schülerinnen und Schüler bildeten in der voll besetzten Agora ein aufmerksames Publikum und stellten im Anschluss einige Fragen.

Gesponsert wurde der Vortrag von der Klimaagentur der Region Hannover. Als kleines Dankeschön bekam Herr Achtermann von den Fachobleuten der Erdkunde-Fachgruppen, Frau Röthemeyer und Herrn Ugur, die den Vortrag organisiert hatten, einen großen Osterhasen überreicht. Nach einem langen Applaus konnten alle wieder in ihre Klassen gehen und sich über den Vortrag austauschen.

Fotos und Text: I. Perret

Weiterlesen

Neuer Vorstand bei IBI e.V.

Perret    4. April 2017

Foto: A. Lenze

Am 30. März 2017 fand die Neuwahl des Vorstandes beim Verein IBI e.V. (Internationale Begegnungen Isernhagen e.V.) statt. In das vierköpfige neue Vorstandsgremium sind auch zwei Lehrerinnen unserer Schule gewählt worden: Frau Rohde und Frau Suckow. Daneben sind Frau Schaumann (ehemalige Elternratsvorsitzende) und Herr Möller (ehemaliger Lehrer) Vorstandsmitglieder.

Der Verein hat unter anderem die Aufgabe, Kontakte zu den Partnerschaftsvereinen der Gemeinde Isernhagen zu unterstützen und zu pflegen. Die Partnergemeinden von Isernhagen sind Peacehaven (nahe Brighton) in England, Épinay-sous-Sénart (nahe Paris) in Frankreich, Suchy Las (nahe Poznan) in Polen und Tamási (nahe des Plattensees) in Ungarn.

IBI unterstützt u.a. auch die Schülerbegegnungen zwischen dem Gymnasium Isernhagen und der polnischen Partnerschule in Suchy Las bei Poznan.

Text: M. Möller, I. Perret

Freundeskreis spendet für Jugendbücher in der Bibliothek

Perret    4. April 2017
Neue Bücher

Foto: K. Weissleder

Dank einer großzügigen Spende des Freundeskreises des Gymnasiums Isernhagen über 600 € konnte die Schulbibliothek 42 aktuelle Jugendbücher anschaffen, die nun auf ihre ersten Leserinnen und Leser warten. Auf dem Foto sieht man Frau Schumann (Bibliothekarin) und Frau Förstermann-Kune (Freundeskreis) mit den Neuanschaffungen.

Text: A. Schumann, I. Perret