Leistungsbewertung im Fach Kunst (Stand 19.9.2018)

Klassenarbeiten und Klausuren

In den Jahrgängen 5 – 9 werden zwei Arbeiten pro Schuljahr geschrieben (eine je Halbjahr).
Zeitrahmen: eine Schulstunde.
Bei kombinierten Arbeiten wird der Schwerpunktteil mit 70 % gewichtet.
Die Arbeiten machen 20 % der Gesamtnote aus.

Im 10. Jahrgang werden zwei Arbeiten geschrieben.
Zeitrahmen: zwei Schulstunden.

Bei kombinierten Arbeiten wird der Schwerpunktteil mit 70 % gewichtet.
Die Arbeiten machen 30 % der Gesamtnote aus.

G8 (Abitur nach 12 Jahren)
Klausuren in den Jahrgängen 11 und 12

Jahrgangsstufe Anzahl Dauer Gewichtung
11.1 (eA) G8 2 a)2
b)3
25%
25%
11.2 (eA) G8 1 3 30%
11 (gA) G8 1 2 30%
12.1 (eA) G8 1 300 min 40%
12.2. (eA) G8 1 2 30%

Bei Arbeiten mit praktischem oder theoretischem Anteil wird der Schwerpunktanteil mit 70% gewichtet.

Außer den Klassenarbeiten und Klausuren werden bewertet:
praktische Arbeiten, Mappenführung, Skizzenbücher, Referate, Präsentationen, mündliche Mitarbeit, sonstige Mitarbeit bei besonderen Projekten.

 

G9 (Abitur nach 13 Jahren)
Klausuren in den Jahrgängen 11 (Einführungsphase) sowie 12 und 13 (Qualifikationsphase)

Jahrgangsstufe Anzahl Dauer Gewichtung
11 (gA) G9 1 pro Semester 2 30%
12.1 (eA) G9 2 a) 2
b) 3
25%
25%
12.2 (eA) G9 1 3 30%
13.1 (eA) G9 1  300 min 40%
13.2. (eA) G9 1 2 30%

Bei Arbeiten mit praktischem oder theoretischem Anteil wird der Schwerpunktanteil mit 70% gewichtet.

Außer den Klassenarbeiten und Klausuren werden bewertet:
praktische Arbeiten, Mappenführung, Skizzenbücher, Referate, Präsentationen, mündliche Mitarbeit, sonstige Mitarbeit bei besonderen Projekten.