Mensa

mensaessen

Das Gymnasium nutzt die Mensa gemeinsam mit der IGS. Die Mensa wird vom Caterer „Vom Feinsten“ aus Pattensen beliefert. Wer in der Mensa essen möchte, die täglich von 12 Uhr bis 14.15 Uhr geöffnet ist, muss sich beim Caterer „vom Feinsten“ anmelden. Alle notwendigen Informationen dazu finden Sie in diesem Informationsbrief des Caterers. Wenn man angemeldet ist, kann man sich das Essen über dessen Website vorbestellen.

Der Kiosk in der Halle bietet belegte Brötchen, verschiedene warme Snacks, kleine Süßigkeiten, Joghurt, Kaffee, Eistee, Milchgetränke, Fruchtschorle und Wasser an. Der Kiosk ist von 8.45 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

Während der Essenszeiten in der sechsten und siebten Stunde ist jeweils eine Lehrkraft als Aufsicht für den Mensabereich eingeteilt. Die folgende Mensaordnung hat eine Gruppe von Schülern, Lehrern und Eltern erarbeitet:

Mensaordnung

• Die Mensa dient der Entspannung und Erholung in der Mittagspause. Wir sind deshalb leise und verhalten uns so rücksichtsvoll, dass wir andere nicht stören.
• Wir gehen mit der Einrichtung pfleglich um, setzen uns nicht auf Tische und stellen unsere Füße nicht auf Stühle und Polster.
• In der Mensa herrscht Kaugummiverbot.
• Während der Essenszeit ist der Aufenthalt Schülerinnen und Schülern nicht gestattet, die nicht essen.
• Wir stellen uns zur Essensausgabe in die Reihe ohne zu drängeln. Das Reservieren von Plätzen in der Warteschlange ist nicht erlaubt.
• Das Essen wird ausschließlich im Mensabereich eingenommen. Geschirr und Besteck dürfen nur in der Mensa benutzt werden.
• Wir essen manierlich.
• Nach dem Essen werden die Tische abgeräumt und sauber hinterlassen.
• Speisen und Getränke, die versehentlich auf den Tisch oder auf den Boden fallen, werden von jedem selbst entfernt oder man wendet sich an das Mensapersonal.
• Die Stühle werden wieder an den Tisch gerückt.
• Anordnungen des Mensapersonals und der Aufsichten ist Folge zu leisten.