Musik

Das Fach Musik wird am Gymnasium Isernhagen von Frau Bode, Frau Grunau, Herrn Kaminski, Frau Lippold, Frau Schaer, Herrn Weymann und Frau Wittstock unterrichtet. Besonderheiten an unserer Schule sind die Chorklasse 5/6, der jahrgangsübergreifende Wahlunterricht für 7/8 und 9/10 sowie das vielfältige AG-Angebot.

Musikunterricht

Arbeitsplan Musik 5-10 Stand Nov2020

Arbeitsplan Musik Jg. 11 März 2020

In den Jahrgängen 5-11 wird pro Halbjahr eine Klassenarbeit geschrieben, unabhängig davon, ob das Fach halb- oder ganzjährig unterrichtet wird (Fachkonferenzbeschluss vom 08.01.2020). Das Verhältnis der sonstigen Mitarbeit zur schriftlichen Leistung beträgt ca. 70% zu 30%  (Fachkonferenzbeschluss vom 16. Juli 2014).

2017 Kriterien mündlicher Leistung in Musik

Wir arbeiten momentan mit folgenden Lehrwerken:

  • Jahrgang 5/6: Musix 1, Neuauflage (Helbling)
  • Jahrgang 7/8: Musix 2 (Helbling)
  • Jahrgang 9-10: Musix 3 (Helbling)
  • ab Jahrgang 11: Basiswissen Musik (Klett)

Chorklasse 5/6

Die Chorklasse bietet seit 2016 in den Jahrgängen 5 und 6 Musikunterricht mit vokalem Schwerpunkt. Die Inhalte im Fach Musik werden hauptsächlich singend erlebt, erfahren und verstanden. Schülerinnen und Schüler aus der Chorklasse können im Jahrgang 7 direkt in den Kammerchor. Nähere Informationen finden Sie unter:  http://www.gymnasium-isernhagen.de/chorklasse/

Wahlfach Musik 7/8 und 9/10

Interessierte Schülerinnen und Schüler können Musik zusätzlich wählen. Diese werden in je einem jahrgangsübergreifenden Kurs gemeinsam unterrichtet. Man erlangt im Wahlfach ein tieferes und besseres Verständnis zu den Inhalten und Begriffen, die im Musikunterricht eine Rolle spielen. Der doppelstündige Wahlunterricht geht als zusätzliches Nebenfach in das Schulzeugnis ein. Die Kriterien der Leistungsbewertung entsprechen den des regulären Musikunterrichts. Die jedes Halbjahr stattfindende Wahl ist freiwillig, die regelmäßige Teilnahme nach Zusage aber verbindlich.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der Unterrichtsverteilung konnte das Wahlangebot im Schuljahr 2020/2021 nicht aufrecht erhalten werden. Über den Fortbestand im nächsten Schuljahr muss noch beraten werden. 

Folgende Themen werden je ein Halbjahr im Wahlkurs 7/8 unterrichtet:

  1. Alles im Rhythmus (1. Halbjahr)
  2. BaROCK- Cover deinen Song (2. Halbjahr)
  3. Melodiewerksatt- Songwriting und Komposition (1. Halbjahr)
  4. HörSPIEL (2. Halbjahr)

Folgende Themen werden je ein Halbjahr im Wahlkurs 9/10 unterrichtet:

  1. Musik anderer Kulturen (1. Halbjahr)
  2. Musik und Form (2. Halbjahr)
  3. Musiktheater (1. Halbjahr)
  4. Blues und Jazz II (2. Halbjahr)

Einführungsphase Jahrgang 11

Im Jahrgang 11 muss man sich zuerst zwischen Musik und Kunst entscheiden. Musik kann aber auch ganzjährig gewählt werden. Inhaltlich geht es um einen praxisorientierten Epochenüberblick und um projektorientiertes Arbeiten. Das Verhältnis der sonstigen Mitarbeit zur schriftlichen Leistung beträgt ca. 70% zu 30% (Fachkonferenzbeschluss vom 08.01.2020).

Info zur Musikanwahl in Jahrgang 11 März 2020

Oberstufe 12-13

Musik kann als Grundkurs belegt werden oder als Prüfungsfach sowohl schriftlich als auch mündlich ins Abitur eingebracht werden, sofern Musik eine ausreichende Anzahl von Schüler*innen anwählt. Die vielen musikalischen Zusatzangebote dienen auch dem Zweck, langfristig die Anwahlen von Musik in der Oberstufe zu stärken. In den letzten Jahren konnte Musik bereits sowohl als schriftliches als auch als mündliches Prüfungsfach ins Abitur gebracht werden, darunter sogar fachpraktische Prüfungen am Instrument.

Infos zur Oberstufenanwahl Musik März 2020

In den Jahrgängen 12 und 13 werden – abhängig von der Art des Kurses und des Semesters – ein bis zwei Klausuren geschrieben. Bei einer Klausur beträgt das Verhältnis der sonstigen Mitarbeit zur schriftlichen Leistung 70% zu 30%, bei zwei Klausuren 50% zu 50%. Die aktuellen Themen der Oberstufe lauten:

12.1 Zusammenwirken von Musik und Sprache in Renaissance und Barock

12.2 Bela Bartok als Forscher und Komponist

13.1 Das Lied- Melodien und Themen im Wandel der Zeit

13.2 Die Sinfonie als musikalisches Drama

IMG_5955

Die Teilnehmenden der AG-Fahrt 2017 nach Uelzen

 

Die Teilnehmenden der Probentage 2018 in Wolfenbüttel

Probentage in Göttingen 2019

Arbeitsgemeinschaften

Am Gymnasium Isernhagen gibt es für die Jahrgänge 5-8 eine Chor-AG unter der Leitung von Frau Grunau und ab Jahrgänge 8 den Kammerchor, der von Herrn Kaminski geleitet wird. In der Blechbläser-AG von Herrn Weymann kann ein Blechblasinstrument und das Ensemblespiel erlernt werden. Frau Bode bietet eine AG Ukulele im Rahmen des Ganztagsangebotes an, in der dieses Instrument erlernt werden kann. Das Schulorchester („Sinfonietta Piccola“) ist offen für alle, die ein Instrument spielen und wird ebenfalls von Frau Bode geleitet. Weiterhin betreut Herr Weigt eine Schülerband.

Unter Corona-Bedingungen gibt es derzeit die Chöre 5/6, 7/8 und 9/10 sowie die Blechblas-AG. Die Situation verlangt alternative Probenmodelle und wird den Anforderungen angepasst.   

Projekte, Konzerte und Musicals

Ein besonderer Höhepunkt in den letzten Schuljahren waren die Probenfahrten der Musik-AGs in die Landesmusikakademie Wolfenbüttel (2014), nach Wernigerode (2016) und nach Uelzen (2017) und wieder nach Wolfenbüttel (2018) sowie Göttingen (2019) und Wolfenbüttel (2020).

Der Fachbereich Musik organisiert Sommer- und Weihnachtskonzert, Stage Nights für Talentierte oder Musicalprojekte für die AGs („Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ (2014), „Löwenherz – Leonardo und das magische Amulett“ (2016), „Schach 2.0“ (2018) und „Odysseus“ (2020).

Leider konnte das Musical „Odysseus“ aufgrund der Corona-Pandemie nicht aufgeführt werden. Wir hoffen im Juli 2021 wieder auf Probenfahrt nach Wolfenbüttel fahren zu können ;).