Mit Schwung in den Juni: Sommerkonzert

Perret    2. Juni 2017

Am 1.6.2017 fand das diesjährige Sommerkonzert statt, an dem etwa 110 Schülerinnen und Schüler mitwirkten. Zuerst sang schwungvoll untermalt die Klasse 6a, dann trug die Chorklasse 5c drei Lieder vor – eines davon sogar auf Französisch. Der Musikkurs der achten Klassen von Herrn Kaminski sang „Summer Nights“. Auch BlechIs und die Sinfonietta Piccola spielten einige rhythmisch anspruchsvolle Lieder. Die Chor-AG gab drei bekannte Lieder aus Filmen zum Besten. Nach der Chor-AG präsentierte die Klasse 5c noch einen selbst choreografierten Tanz mit Bänderstäbchen unter der Leitung von Frau Henschel zu dem Lied „Alles ola ole“. Unser Oberstufenchor war auch zu hören mit zwei Lieder aus Musicals. Den Schlussakkord setzte der große Schüler-Lehrer-Eltern-Chor mit dem Folksong „Shosholoza“ aus Südafrika.

Während des Sommerkonzertes war die Agora fast bis zum letzten Platz gefüllt und die Stimmung schwappte über, was an einem tosenden Applaus zu erkennen war. Frau Bielefeld bedankte sich bei allen Mitwirkenden. Die Freude war groß über diesen wirklich gelungenen Abend.

Text: M. Rahaus (8c), J. Frankenstein
Fotos: H. Drangmeister

Weiterlesen

Abflug nach und Gäste aus Sri Lanka

Perret    1. Juni 2017
Kurz bevor von Isernhagen aus eine große Reisegruppe nach Sri Lanka aufbricht (siehe Foto oben, allerdings ist die Gruppe auf dem Bild nicht vollständig und der begleitende Lehrer, Herr Jorke, fehlt auch) gab es am 31.05.17 einen Kurzbesuch hier in Isernhagen von zwei Mitarbeitern des Büros des anglikanischen Bischofs von Colombo.

Weiterlesen

SLAGI e.V. wählt ihren Vorstand wieder

Perret    1. Juni 2017
Am 22.5.2017 fand vom Verein SLAGI (Sri Lanka Arbeitsgemeinschaft Isernhagen e.V.) die Jahresmitgliederversammlung statt. Neben den Beschlüssen über die Verwendung der Spenden (u.a. auch vom RUN FOR HELP 2016 und vom Capella Corviniensis Konzert im März 2017), stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die bisherigen drei Vorstandsmitglieder wurden alle ohne Gegenstimme wiedergewählt. Im Bild (v.r.n.l.):
1. Vorsitzender: M. Möller
2. Vorsitzende:  U. Schaumann
3. Vorsitzende:  C. Bielefeld
Text: M. Möller

Au revoir Faustine!

Perret    30. Mai 2017

Foto: H. Drangmeister

Wie im Flug ist die Zeit mit unserer Fremdsprachenassistentin Faustine Jolly vergangen, die von Oktober 2016 bis Ende Mai 2017 den Unterricht in allen Französisch-Lerngruppen als Muttersprachlerin auf vielfältige Weise bereichert hat. Faustine kehrt nun zurück nach Frankreich, wo sie ihr Studium fortsetzen wird.

Text: B. Suckow

Chemie-Wettbewerbe 2016/2017

Perret    29. Mai 2017


Die erste Runde der „Internationalen ChemieOlympiade“ hat Katharina aus dem elften Jahrgang erfolgreich gemeistert, indem sie zu Hause komplexe Chemieaufgaben, die das Niveau von Schulchemie teilweise deutlich übersteigen, bearbeitet hat. Somit hat sie sich für die zweite Runde des Wettbewerbs qualifiziert und schrieb deshalb im Dezember eine dreistündige, seitenlange Chemieklausur im Gymnasium Isernhagen, die anschließend eingeschickt wurde. Auch in diesem Durchgang konnte sie ein tolles Ergebnis erzielen und wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.


Zudem haben an dem Wettbewerb „DECHEMAX“ in diesem Schuljahr mehr als 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 10 teilgenommen. Alle Aufgaben standen in diesem Jahr unter dem Thema „Das Meer – Mit DECHEMAX auf Tauchstation“. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen Teamwettbewerb und die erste Wettbewerbsrunde wird digital durchgeführt, indem achtmal in Folge wöchentlich eine Frage beantwortet werden muss. Insgesamt konnten sich neun Schülerinnen und Schüler des GI für die zweite Wettbewerbsrunde, bei der zu Hause zahlreiche Experimente durchgeführt und viele Aufgaben zu den Experimenten geklärt werden mussten, qualifizieren. Katharina aus der Klasse 10c, sowie Luna, Celina, Marilyn, Paulina und Aimee (fehlt auf den Bildern) aus der 7a haben hierbei viel Engagement gezeigt und lange Protokolle angefertigt. Ihre Ausarbeitungen wurden ebenfalls eingeschickt und zentral korrigiert. Sie können alle stolz auf ihre auszeichnenden Urkunden sein.
Text und Fotos: C. Rösner

Neu bei der Sri Lanka AG-Schülerfirma: Zimt aus Sri Lanka

Perret    29. Mai 2017

Die Sri Lanka AG-Schülerfirma unter Leitung von Herrn Jorke hat nun auch Zimt im Angebot.
Es handelt sich um „echten Ceylon-Zimt“ und nicht den preiswerteren Cassia-Zimt. Ceylon-Zimt wird auch „echter Zimt“ genannt und stammt vom Ceylon-Zimtbaum. Im Unterschied zum günstigeren Cassia-Zimt, der viel Cumarin enthält und vorwiegend aus Südchina und Indonesien stammt, finden sich im sogenannten Ceylon-Zimt nur vergleichsweise geringe, gesundheitsunbedenkliche Mengen an Cumarin.

Am kommenden Donnerstag, 1.6.2017 (letzter Pausenverkauf vor den Sommerferien) wird der Zimt am Stand der Schülerfirma in der ersten und zweiten großen Pause zur Ansicht vorhanden sein und man kann – so lange der kleine Vorrat reicht – den Zimt auch kaufen. Falls mehr Vorbestellungen eingehen sollten als Ware vorhanden ist, so erfolgt die Lieferung direkt nach den Sommerferien. Da die Sri Lanka-Schülerfirma ehrenamtlich betrieben wird, fließt der Erlös aus dem Verkauf aller angebotenen Produkte auch in die Sri Lanka-Hilfsprojekte unserer Schule ein.
Weiterlesen

Intensives Programm bei der Romfahrt des Lateinkurses 

Perret    28. Mai 2017

Vom 15.-19.Mai 2017 waren wir mit Frau Grötzbach-Block und Herrn Kaminski in der ewigen Stadt. Schon bei unserer Ankunft empfing uns das wunderschöne Wetter Roms. Unser Hotel war trotz seines günstigen Preises sauber und gepflegt. Der spontane Ausspruch „rein, raus, essen“ wurde zum Slogan und Programm unserer Fahrt.

Nach unserem langen Anreisetag starteten wir Dienstag mit einem eher schlichten Frühstück und machten zu Fuß einen Stadtrundgang. Nach dem Vorplatz der Basilica San Giovanni in Laterano mit der ägyptischen Säule gingen wir  zum Kolosseum und dem Forum Romanum, welches wir erst mal nur von außen betrachteten. Wir hatten uns auf diese und andere Themen durch Referate vorbereitet, die zwischendurch gehalten wurden. Nach drei Stunden Freizeit gingen wir gemeinsam zum Pantheon und zum Piazza Navona mit dem berühmten Vierstrombrunnen von Michelangelo. Unser erster Tag endete mit einer Vorstellung eines Straßenkünstlers, der Michael Jackson imitierte.

Weiterlesen

Viva Cádiz 2017

Freischmidt    23. Mai 2017

Auch in diesem Jahr fuhren 26 Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs für acht Tage nach Cádiz (Andalusien), wo wir seit über zehn Jahren mit dem Colegio Salesianos kooperieren. Neben einem Intensivsprachkurs an vier Vormittagen gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm von einer Stadtrallye, über Paella-Kochen bis hin zu einer Tagesexkursion nach Sevilla.  Natürlich blieb den Schülerinnen und Schülern aber auch noch viel Zeit, um an den Strand zu gehen, eigenständig die Stadt zu erkunden und sich mit spanischen Jugendlichen auszutauschen.

Text u. Fotos: H. Engelbrecht

Weiterlesen

Starke Leistung beim Känguru-Wettbewerb

Freischmidt    23. Mai 2017

Auch dieses Jahr hat unsere Schule erfolgreich am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Am dritten Donnerstag im März rechneten, kombinierten und tüftelten über 130 Schülerinnen und Schüler an den Knobelaufgaben des bundesweiten Multiple-Choice-Mathematik-Wettbewerbs. Insgesamt haben dieses Jahr etwa 906.000 Schülerinnen und Schüler aus knapp 10.950 Schulen teilgenommen. Wir am Gymnasium Isernhagen können uns über fünf Schüler freuen, die bundesweit zu den besten fünf Prozent ihrer Altersklasse gehören und somit einen Hauptpreis gewonnen haben. Die glücklichen Gewinner sind (von rechts nach links) Clara Büyükdag (6d), Emil Lison (6b), Jakob Wübker (6d), Moritz Thoms (6d), Anne Sofie Ziegele (6c) und Niklas Heisterhagen (7c). Die Preise wurde am 22.05.2017 von Frau Bielefeld und Frau Schirmer überreicht.
Die Mathematikfachgruppe freut sich über die erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler und gratuliert den Gewinnern ganz herzlich.

Text: M. Schirmer
Foto: K. Weissleder

Tennismannschaft bei „Jugend trainiert für Olympia“

Perret    21. Mai 2017

Am 18. Mai 2017 hat unsere Schule an einem weiteren sportlichen Wettkampf im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teilgenommen. Sechs Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 traten im Tennis gegen das Team des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums auf der Anlage des HTV an. Trotz guter spielerischer Leistungen mussten wir uns leider nach vier Einzel- und zwei Doppelspielen geschlagen geben.

Foto und Text: N. Öltjen