Leistungsbewertung im Fach Kunst (Stand 19.9.2018)

Klassenarbeiten und Klausuren

In den Jahrgängen 5 – 9 werden zwei Arbeiten pro Schuljahr geschrieben (eine je Halbjahr).
Zeitrahmen: eine Schulstunde.
Bei kombinierten Arbeiten wird der Schwerpunktteil mit 70 % gewichtet.
Die Arbeiten machen 20 % der Gesamtnote aus.

Im 10. Jahrgang werden zwei Arbeiten geschrieben.
Zeitrahmen: zwei Schulstunden.

Wichtig: Im 2. Schulhalbjahr 2020/21 wird die Klassenarbeit (bzw. die entsprechende Ersatzleistung) in den Jahrgängen 5-10 mit 30 % gewertet!
(siehe Erlass: Regelungen zur Organisation der Schuljahrgänge 1 bis 10 der allgemein bildenden Schulen im Zusammenhang mit der CoronaPandemie vom 3.3.3021)

Bei kombinierten Arbeiten wird der Schwerpunktteil zumeist mit 70 % gewichtet.
Die Arbeiten machen 30 % der Gesamtnote aus.

Oberstufe
Klausuren in den Jahrgängen 11 (Einführungsphase) sowie 12 und 13 (Qualifikationsphase)

Jahrgangsstufe Anzahl Dauer Gewichtung
11 (gA) 1 90 min 30 %
12.1 (eA) 2 a) 90 min
b) 135 min
25 %
25 %
12.2 (eA) 1  135 min 30 %
13.1 (eA) 1  300 min
(Abiturbedingungen)
40 %
13.2. (eA) 1  90 min 30 %

Bei Arbeiten mit praktischem oder theoretischem Anteil wird der Schwerpunktanteil zumeist mit 70% gewichtet.

Außer den Klassenarbeiten und Klausuren werden bewertet:
praktische Arbeiten, Mappenführung, Skizzenbücher, Referate, Präsentationen, mündliche Mitarbeit, sonstige Mitarbeit bei besonderen Projekten.