Spendenrekord für Casa Verde!

Stüker    12. Januar 2021

Die Spendenaktion für Casa Verde hat unsere Erwartungen weit übertroffen! Insgesamt wurden in den vergangenen vier Wochen 1679,20(!) Euro gespendet – in bar oder per Überweisung auf das Konto des Freundeskreises der Casa Verde.
Das Geld kommt zu einhundert Prozent dem Kinderheim in Arequipa zugute und wird nach einem unvergleichlich herausfordernden Jahr, das die MitarbeiterInnen und Kinder an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht hat, besonders dringend benötigt und entsprechend dankbar entgegengenommen.
Wir danken nochmals allen Spendern und Unterstützerinnen des Projekts in der Hoffnung, dass wir im Dezember dieses Jahres wieder in der gewohnten Form mit selbstgebackenen Keksen zurückzahlen können.
Muchísimas gracias!

A. Wossidlo (im Namen des Fachbereichs Spanisch)

Lyrische Inventur 2020

Stüker    7. Januar 2021

Der aktuelle Deutschkurs auf erhöhtem Niveau (Jahrgang 13) hat sich mit dem Thema Inventur 2020 in Anlehnung an Günter Eichs Gedicht „Inventur“ von 1945 auseinandergesetzt. Entstanden sind verschiedene Werke dazu – folgen Sie dem link und erleben Sie eine Inventur der lyrischen Art.

Gedichte zum Thema Inventur 2020


Schon fast 1.000 Euro für Casa Verde

Perret    13. Dezember 2020

Innerhalb von nur einer Woche wurden an unserer Schule schon fast 1.000(!!!) Euro an Spenden für das peruanische Straßenkinderprojekt CASA VERDE in Arequipa gesammelt. MUCHAS GRACIAS! Das ist ein unglaublich starkes Zeichen unserer Schulgemeinschaft und Ausdruck eines Bewusstseins dafür, dass es – trotz der unvergleichlichen aktuellen Krise in unserem eigenen Land – viele Menschen auf der Welt gibt, die noch viel größere Sorgen haben und unsere Hilfe dringend benötigen.
Wir sind sehr gerührt, dass unser Aufruf auf ein solch unglaubliches Echo gestoßen ist, und bedanken uns bei allen bisherigen (und zukünftigen) Spendern/innen im Namen der Kinder für ihre Hilfsbereitschaft.

Text: A. Wossidlo im Namen der Fachgruppe Spanisch

Wer für seine Spende eine Spendenbescheinigung benötigt, wird gebeten, bei Casa Verde e.V. seine Adresse anzugeben, möglichst per E-Mail (info@casa-verde-e-v.de) oder im Verwendungszweck der Überweisung. Einige Spender haben im Verwendungszweck angegeben: „Spendenquittung erwünscht“, allerdings keine Anschrift hinterlassen – bitte reichen Sie diese ggf. nach.

Schulgarten: Die Ernte

Perret    10. Dezember 2020

Die turbulente Ackersaison 2020 ist vorbei. Nachdem die Anschaffung der Bienen auf das Jahr 2021 verschoben wurde, konnten wir uns voll auf die Ackerfläche konzentrieren und diese weiter kultivieren. Das Schilf konnte zurückgedrängt, eine größere Ackerfläche erschlossen und weitere Pläne für zusätzliche Hochbeete mit Fundament für die neue Saison entwickelt werden. Fernerhin ist die Ernte eingefahren und der Acker für neues Gemüse bereitet und umgegraben, sodass wir zuversichtlich in die Acker-Zukunft schauen können.

Text und Fotos: L. Döring

Spendenaufruf für die Casa Verde

Perret    6. Dezember 2020

Die Spanisch-Fachgruppe bittet in einem Brief um Spenden für die Casa Verde – ein soziales Projekt in Peru, das durch die Spanisch-Schüler*innen unserer Schule unterstützt wird. Anders als in den letzten Jahren können in diesem Jahr leider keine Kekse gebacken und tütenweise verkauft werden.

Foto: A. Wossidlo

Text: I. Perret

Aktivste Klasse beim Corona-Run for Help ausgezeichnet

Stüker    6. Dezember 2020

Die 7a von Frau Bilet hat sich dieses Jahr beim Corona-Run for Help durch ihr hohes Engagement ausgezeichnet. 22 Schüler*innen und Schüler beteiligten sich und brachten somit einen großen Beitrag zum Projekt, der Unterstützung von sozialen Projekten in Sri Lanka. Damit räumte die Klasse beide Preise gleichzeitig ab; die für die höchste km-Zahl und den höchsten erlaufenen Betrag. Die Sri Lanka-AG und SLAGI e.V. danken Frau Bilet, den Schüler*innen und ihren Sponsoren herzlich für diese tolle Unterstützung!

Text: F. Jorke

Bild: K. Weissleder