1. März 2024: Tag der offenen Tür am GI

Stüker    1. Februar 2024

Am Freitag, den 1. März 2024, öffnet von 15 bis 18 Uhr das Gymnasium Isernhagen seine Türen, um sich den zukünftigen Fünftklässlern und ihren Eltern vorzustellen. Dazu sind alle Interessenten herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag stellen die Lehrkräfte sowie unsere Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Fächer und Arbeitsgemeinschaften vor. Der besondere Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Unterricht in den Jahrgängen 5 und 6. Dafür gibt es zahlreiche Gelegenheiten, fachtypische Inhalte auszuprobieren. Außerdem werden unser Medienkonzept und die Medien, die wir im Unterricht nutzen, vorgestellt.


Um 16:30 informiert die Schulleiterin Frau Bielefeld in einem Vortrag in der AGORA die Eltern der künftigen Fünftklässler über die Vorzüge unserer Schule. Während des Vortrags können sich die Kinder in unserer Sporthalle bei einem vielfältigen Bewegungsangebot austoben.

Text: M. Dietz

“Pimp Your Town” im Februar 2024

Stüker    16. Februar 2024

Wir freuen uns, über das spannende Projekt “Pimp Your Town” zu berichten, das in Kooperation mit der IGS Isernhagen stattfindet. Dieses Projekt ist ein einzigartiges Demokratie-Planspiel, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre eigenen Ideen zu entwickeln und in die Kommunalpolitik einzubringen.

Das Projekt findet in diesem Jahr in zwei Durchgängen statt, an denen insgesamt acht Klassen des 8. Jahrgangs beider Schulen teilnehmen. Jeder Durchgang beginnt mit einer Begrüßung durch den Bürgermeister Tim Mithöfer sowie einem Überblick über die Arbeit des Vereins “Politik zum Anfassen”. Anschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Crashkurs zur Einführung in die Kommunalpolitik und entwickeln und beraten in den folgenden Tagen eigene Verbesserungsvorschläge, die das Gemeindeleben betreffen, fassen diese in Anträgen zusammen und treffen Entscheidungen, die später tatsächlich dem Rat der Gemeinde Isernhagen übergeben werden sollen. Ein Redaktionsteam begleitet das Ganze und erstellt ein Magazin über das Projekt…

Weiterlesen

Tatort Oper 

Perret    30. Januar 2024

Tatort-Oper startete in diesem Jahr am 18.1.2024 mit der Oper Otello von Giuseppe Verdi.

Sofort konnten uns die Inszenierung der vier Akte sowie die musikalische Begleitung des Orchesters und des großen Chores überzeugen. Auch das moderne Bühnenbild unterstützte trotz seiner Schlichtheit die Dramatik der Oper aussagekräftig.

In der Oper, die von William Shakespeares Schauspiel Othello adaptiert wurde, geht es um ein – leider – sehr aktuelles Thema, den Krieg.

Die Hauptfigur Otello, ein hochrangiger General aus Zypern, kommt gerade von einem gewonnenen Feldzug zurück. Dieser hat ihn jedoch sehr verändert. Zuvor wurde er von der Gesellschaft und seiner geliebten Frau Desdemona hochgeehrt, jetzt neigt er immer häufiger zu Gewaltausbrüchen und das Vertrauen zu seinen Mitmenschen schwindet mehr und mehr.

Weiterlesen

Ski-Kompaktkurs 2024 genießt Kaiserwetter

Stüker    25. Januar 2024

Vom 13. bis 20. Januar ging es erneut im Rahmen des Ski-Kompaktkurses mit 24 Schüler*innen des 12. Jahrgangs auf die Geislhochalm in Bramberg am Wildkogel. Noch im Herbst des letzten Jahres wurden die Grundlagen dafür gelegt, indem vielfältige Bewegungserfahrungen gesammelt werden konnten. Dazu zählten die intensive Vorbereitung auf InlineSkates in unserer Sporthalle und bei der „Skate-by-Night“ und die eintägigen Ausflüge zum Schlittschuhlaufen am Pferdeturm sowie zum Snowdome in Bispingen. Dieses Jahr ging es das zweite Mal mit der Bahn nach Österreich…im Nachhinein können wir sagen „Alles nochmal gut gegangen!“, wobei uns die gut 18-stündige Hinreise einiges an Kraft und Nerven gekostet hat….

Weiterlesen

Spannendes Schachturnier am Gymnasium Mellendorf – Schach-AG mit zwei Mannschaften dabei

Stüker    19. Januar 2024

In der Wettkampfklasse 4 (Jahrgänge 5-7) kämpften am Donnerstag 14 Schulmannschaften um die Brettpunkte. Zum ersten Mal waren wir mit zwei Mannschaften dabei und für viele Teilnehmer*innen der Schach-AG war es das erste Schachturnier überhaupt. Es gab viele spannende Partien und wir können mit den Ergebnissen zufrieden sein, auch wenn es knapp nicht für die Qualifikation zur nächsten Runde gereicht hat. Nächstes Jahr sind wir sicherlich wieder dabei! Ist Schach ein Sport? Finde es heraus und komm in die Schach-AG: Schach – Gymnasium Isernhagen

Text und Bilder: L. Schmidt-Klie

Weiterlesen

Die Heiligen Drei Könige im Französischunterricht

Perret    17. Januar 2024

Mit leichter ferienbedingter Verspätung hat der Französischkurs des 6. Jahrgangs einen in Frankreich sehr beliebten Feiertag, nämlich den Tag der Heiligen Drei Könige, nachgefeiert. Anlässlich des Dreikönigstags wird in Frankreich ein traditionelles Gebäck zubereitet – die Galette des Rois – und mit etwas Glück wird man für einen Tag zum König oder zur Königin gekrönt. 

Wie geht das? 

In den Kuchen wird eine kleine Figur eingebacken. Jeder am Tisch bekommt ein Kuchenstück: Derjenige, der die Figur in seinem Stück hat, darf sich den ganzen Tag lang König oder Königin nennen und bekommt eine Krone aufgesetzt. Da wir dank der freundlichen Unterstützung von Amélies Mama gleich vier selbst gebackene Galettes zur Verfügung hatten, konnten wir vier überglückliche Königinnen und Könige krönen.

Text und Fotos: J. Spanehl

Weiterlesen

Spendenerlös für Casa Verde

Perret    11. Januar 2024

Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler fleißig Kekse gebacken und verkauft haben, haben wir nun die Kasse gestürzt: Es ist ein Betrag von 1325,25€ zustande gekommen. Diese Spenden setzen sich aus dem Keksverkauf, 50% der Einnahmen des Weihnachtskonzerts (ein ganz herzliches Dankeschön an die Fachgruppe Musik!) und Geldspenden, die unter dem Stichwort “2023CasaVerde” auf das Schulkonto überwiesen wurden, zusammen. Wir freuen uns, dass die Aktion auch in diesem Jahr wieder so erfolgreich war. Die Spenden wurden bereits an den Förderverein Casa Verde e.V. überwiesen.

Allen Beteiligten noch einmal ganz herzlichen Dank.

Die Fachgruppe Spanisch

Die Klasse 6b in der Oper

Stüker    10. Januar 2024

Am 18.12.2023 war es endlich soweit, die Klasse 6b macht sich auf den Weg zum Opernbesuch nach Hannover. „Hänsel und Gretel“ stand auf dem Spielplan.

Zusammen mit Herrn Sandmann und Frau Dubiel wurde der Hinweg mit Bus und Bahn bereits zu einem Erlebnis. Spannende Unterhaltungen, Klatschspiele und Fußballgespräche hielten alle bei Laune. Dass der gerade stattfindende Weihnachtsmarkt auf unserem Weg lag, war unerwartet und deswegen besonders schön. Endlich im beeindruckenden Opernhaus in Hannover angekommen, suchten wir uns zusammen mit vielen anderen Schülern unsere Sitzplätze. Alle Handys aus? Dann konnte die Show beginnen.

Weiterlesen

Mach doch mal die Tür auf

Perret    23. Dezember 2023

Der Weihnachtsgottesdienst 2023 fand wie immer in der letzten Stunde vor den Ferien in der Agora statt und war von der Fachgruppe Religion und Vertreter*innen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden vorbereitet worden. Das Thema war natürlich nicht das Türaufhalten, wenn jemand hinter einem auch noch durch die Tür will, sondern das “Türöffnen” im übertragenen Sinn: Zuwendung, freundliche Worte, Hilfe, wo sie nötig ist. Zu erkennen, wann ein solches Türöffnen nötig ist und wann es einem manchmal schwer fällt, den richtigen Moment dafür zu erkennen – damit beschäftigte sich eine vom katholischen Religionskurs von Herrn Meß aus Jahrgang 8 in Szene gesetzte Geschichte. Auch die Predigt von Pastorin Jähnert-Müller von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Nikolai aus Kirchhorst drehte sich darum. Und die Fürbitten und Lieder hatten diese Frage ebenfalls im Blick. Zum Abschluss konnte sich jeder, der wollte, ein Friedenslicht mitnehmen, um dann fröhlich gestimmt in die Weihnachtsferien zu gehen.

Text: I. Perret

Fotos: M. Schreiber

Weiterlesen