Erneute Auszeichnung als Europaschule in Niedersachsen

Perret    23. September 2023

Im Rahmen einer Gesamtkonferenz am 18. September 2023 wurde das Gymnasium Isernhagen erneut zur “Europaschule in Niedersachsen” ernannt. Diese Auszeichnung ist ein Zeugnis für die herausragende Arbeit der Schule in Bezug auf europäische Bildung, internationale Zusammenarbeit und interkulturelle Bildungschancen für seine Schülerinnen und Schüler.

Unsere Dezernentin Frau Viñals-Stein übergab Urkunde und Schild mit dem begehrten Prädikat an Frau Bielefeld und betonte bei der Überreichung, dass es nicht selbstverständlich sei, dass eine Schule diese Auszeichnung erhalte. Das Prädikat gilt für fünf Jahre – dann muss die Schule den Titel erneut beantragen und dafür aufzeigen, in welcher Form sie ihre europäische Ausrichtung in den vergangenen Jahren substanziell weiter entwickelt hat. 2018 hatte das GI die Auszeichnung zum ersten Mal erhalten – und nun wurde die Schule mit einem „Scoring“ von 120 aus 140 möglichen Punkten erneut ausgezeichnet. Frau Rohde, neben Frau Biniek federführend bei der Antragstellung, zeigte für die Anwesenden auf, in wie vielen Feldern die Schule europabezogen aktiv ist.

Weiterlesen

Kennenlernfest der 5. Klassen

Stüker    22. September 2023

Am Mittwoch fand bei gutem Wetter das Kennenlernfest der neuen Schüler:innen des GI statt. Das Spaßturnier – bestehend aus kleinen Spielen im Völkerball, Fußball, einer Spaßstaffel und Tauziehen – ist gedacht, damit sich die Kinder aus den 5. Klassen besser kennen lernen, denn sie werden neun Jahre ein wichtiger Teil der Schulgemeinschaft sein. Die einzelnen Teams, die klassenübergreifen gelost worden waren, wurden von ihren Paten aus dem 10. Jahrgang, den Klassenlehrkräften sowie Kolleg:innen und ehemaligen Schüler:innen unterstützt, die Eltern spendierten ein fulminantes Fingerfood-Buffet. Die gesamte Zeit über war eine fröhliche Atmosphäre zu spüren, alle genossen die Zeit miteinander.

Fotos: Paula E., K. Weissleder

Text: B. Stüker

Weiterlesen

Tierische Mitbewohner

Perret    11. September 2023

Neben den Fischen im Aquarium und den Bienenvölkern im Schulgarten hat die Schulgemeinschaft im Moment noch einige ungeplante Gäste – Hornissen im Innenhof beim Lehrerzimmer. Die Tiere – zum Glück eine sehr friedliche Art – haben das schöne Plätzchen in den Sommerferien entdeckt. Nun gilt es abzuwarten, bis das Nest im Herbst wieder leer ist und entfernt werden kann, denn die Insekten stehen unter Naturschutz.

Text: I. Perret

Fotos: T. Löffler

Weiterlesen

Siegerehrung zum Stadtradeln

Perret    9. September 2023

Im Zuge des Moorfestes der Gemeinde Isernhagen wurden die besten Teams, die Teams mit den meisten km pro TeilnehmerIn und die besten Einzelleistungen geehrt: das Gymnasium Isernhagen war in allen drei Kategorien vertreten. 

So konnte das Gymnasium mit 34.864 gefahrenen Kilometern seinen ersten Platz als erfolgreichstes Team verteidigen und die Urkunde in Gold einheimsen. In den anderen beiden Kategorien erhielten wir die Urkunde in Bronze und Silber: so fuhr jede/r der 241 Teilnehmer*innen im Durchschnitt 145 Kilometer und Julian (11D) verfehlte mit 1.403 gefahrenen Kilometern die beste Einzelleistung nur um knapp 60 km. 

Der Hauptgewinn ging aber, wie auch schon letztes Jahr, an die Umwelt – es konnten viele Tonnen Kohlenstoffdioxid-Freisetzung vermieden und das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Klimaschutz weiter gestärkt werden. Vielen Dank an das Klimabündnis und die Gemeinde Isernhagen für die Organisation des Wettbewerbs; wir freuen uns auf eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr!

Text: L. Döring

Foto: N. Döring

Die Schule hat gewählt!

Perret    9. September 2023

Letzten Donnerstag haben die 81 KlassensprecherInnen und JahrgangsvertreterInnen der Jahrgänge 12 und 13 drei neue SchulsprecherInnen gewählt. Nach einer kurzen Vorstellung der KandidatInnen gewannen folgende SchülerInnen die Wahl: 

Sofia (9A)

Mattis (10F)

Ole (10A)

Herzlichen Glückwunsch! 

Auch einen großen Dank an die unterlegenen Kandidatinnen: ohne euch wäre eine Wahl nicht möglich gewesen!

Text und Foto: L. Döring

Ehrungen am Ende des Schuljahres 2023/2024

Perret    7. September 2023

Wie schon seit Jahren wurden auf der letzten Gesamtkonferenz des Schuljahres, die in diesem Jahr am 3.7.2023 stattfand, einige herausragende Leistungen gewürdigt. 

So wurde zum Beispiel Jonte aus der 6C, der erfolgreich am Literaturwettbewerb der Stadt Burgdorf teilgenommen hatte, mit einem Büchergutschein geehrt.

Caroline aus dem 13. Jahrgang hatte sehr erfolgreich an der Internationalen Bioolympiade  teilgenommen und dabei die zweite Runde erreicht. In Niedersachsen gehörte sie zu den TOP 10 und wurde deswegen von der Universität Oldenburg zu einem Praxistag eingeladen. Auch sie bekam einen Büchergutschein überreicht.

Weiterlesen

Ein gelungenes Sportfest im zweiten Anlauf

Stüker    3. September 2023

Unser aufgrund der schlechten Wetterprognose noch eine Woche zuvor abgesagtes Sportfest konnte nun am Freitag, den 01. September 2023 bei strahlendem Sommerwetter endlich stattfinden. Die Jahrgänge 5 bis 10 nahmen an verschiedenen Spieleturnieren teil und die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 bis 13 halfen bei Auf- und Abbau, der Betreuung von Klassen sowie der reibungslosen Organisation. Die aktiven Jahrgänge standen sich in Sportarten gegenüber wie im Völkerball (Jg. 5 und 6), im Fußball (Jg. 7 und 8), im Basketball (Jg. 9) und im Beachvolleyball (Jg. 10). Zusätzlich sorgte die Oberstufe sowohl für motivierende musikalische Begleitung als auch für eine leckere Verpflegung. Am Ende des sportlichen Vormittags wurde bei einer gemeinsamen Siegerehrung den drei bestplatzierten Klassen eines Jahrgangs von Frau Bielefeld eine Urkunde überreicht. Im Namen der Sportfachgruppe möchte ich mich nochmal bei allen helfenden Händen herzlich bedanken.

Text: H. König

Fotos: K. Weissleder, F. Pallasch

Weiterlesen

Fortbildungen im Ausland mit Erasmus+

Stüker    22. August 2023

Im abgelaufenen Schuljahr nahmen vier Kolleg*innen des GI an Fortbildungskursen im Ausland teil, die interkulturelles Lernen und mentale Gesundheit zum Thema hatten. Hintergrund war zum einen die kulturell zunehmend heterogene Schülerschaft unserer Schule, zum anderen gestiegene Herausforderungen im Zusammenhang mit der Bewältigung der mentalen Folgen der Covid-19-Pandemie. Bei der Fortbildung zur interkulturellen Kommunikation (Rohde/Zypern) wurde anhand von Theorien sowie praktischen Übungen ein Bewusstsein für die kulturelle Dimension von Kommunikation geweckt und zu einer stärkeren Einbeziehung (fremd)kultureller Kompetenzen von Schüler*innen und Elternhäusern ermutigt….

Weiterlesen

Besuch unserer Austauschschülerinnen aus Colombo (Sri Lanka)

Perret    22. August 2023

Am Donnerstag, dem 17.08.2023, konnten wir endlich am frühen Morgen unsere Austauschschülerinnen und deren Schulleiterin Mrs Deepika Dessanaike am Bahnhof Hannover-Messe/Laatzen begrüßen, nachdem wir sie ursprünglich spät am Mittwochabend am Flughafen Langenhagen erwartet hatten.

Aufgrund der Unwetter in Hessen mussten jedoch zahlreiche Flüge abgesagt werden, so auch der Anschlussflug nach Hannover, den unsere Gäste gebucht hatten. Nach zahlreichen Anrufen konnten wir schließlich eine Hotelübernachtung in Frankfurt und Tickets für die Fahrt mit dem ICE buchen, so dass die Gruppe zumindest einigermaßen ausgeruht in Hannover ankam und auch den ersten Programmpunkt des Austausches – die Teilnahme an unserer Einschulungsfeier der 5. Klassen – wahrnehmen konnte.

Am Freitag fand der offizielle Empfang in der Bibliothek unserer Schule statt, zu dem als Vertreter der Gemeinde Isernhagen auch Herr Robert Engelmann, der Abteilungsleiter des Amts für Jugend, Bildung und Sport, und Frau Nicole Jürgensen, die Erste Gemeinderätin, anwesend waren.

Wir freuen uns, dass die Schülerinnen bis zum 07.09.2023 unsere Gäste sind und danken den Gastfamilien für ihre herzliche Gastfreundschaft.

Text: C. Bielefeld

Foto: K. Weissleder

Ausflug ins Sprengel Museum

Perret    20. August 2023

“Ein bisschen Regen stört uns nicht” – so der Plan. Am Freitagmorgen (23.06.2023) trafen sich die Schüler:innen der 6C und 6D an der Schule, vorbereitet mit Gummistiefeln und Regenjacken, um zum Geoerlebnispfad “Bewegte Steine” in der Wedemark zu fahren. Es wurde sich darauf gefreut, das Erdkundebuch zu Hause zu lassen und nun die Spuren der Eiszeit direkt in der Natur zu entdecken. Doch schnell stellte sich heraus, dass der Starkregen sowie die Windböen es nicht ermöglichen, die Erdkunde-Exkursion durchzuführen. Ein Plan B musste her!

Weiterlesen