Corona-Run for Help

Stüker    20. November 2020

Der Corona-Run for Help stellte einen kleinen Ersatz für den vor den Sommerferien abgesagten traditionellen Run for Help-Spendenlauf dar. Vom 14.09.-23.10.2020 konnten die teilnehmenden Schüler*innen ihren Lauf in der Freizeit absolvieren. Dazu wurden ihnen auf der Schulhomepage von den Schüler*innen der aktuellen Sri Lanka AG-Schülerfirma ca. 5km lange Laufstrecken für die verschiedenen Ortsteile angeboten. Sponsoren konnten die Läufer*innen dabei wie immer mit einem Spendenbetrag pro 500m (oder Festbetrag) unterstützen. Die Klassen mit der höchsten km-Zahl und dem höchsten erlaufenen Betrag konnten diesmal als Preis die neue Schulkleidung von der Sri Lanka AG-Schülerfirma zum Einkaufspreis erhalten. Beim Corona-Run for Help wurden nach vorläufigem Ergebnis einige Tausend Euro eingenommen. Die Sri Lanka AG-Schülerfirma und SLAGI e.V. danken allen Teilnehmer*innen und Sponsoren herzlich! Mit den Einnahmen unterstützt SLAGI e.V. weiterhin seine Partner in Sri Lanka, die aufgrund der Corona-Bedingungen vor neuen Herausforderungen z.B. bei der kontinuierlichen Unterstützung von Slum-Kindern stehen. Für die Zukunft hoffen wir auf baldiges Nachholen des richtigen (10.) Run for Help-Spendenlaufs als Schulevent!

Text: F. Jorke

Jubiläum: Zehn Jahre Schulpartnerschaft mit Suchy Las

Stüker    18. November 2020

In diesem Jahr jährt sich die Unterzeichnung des Schulpartnerschaftsvertrages des Gymnasiums mit der Szkola Podstawowa nr. 2, ehemals das Gymnasium Jana Pawla II, in unserer Partnergemeinde Suchy Las zum zehnten Mal. Um diese Zeit „lebendigen Austausches“ zu honorieren, verlieh das Deutsch-Polnischen Jugendwerk, Projektpartner von Anbeginn an, den beiden Schulen in diesem Monat eine Urkunde. Weiterlesen

Erfolgreiche Radfahrprüfungen

Perret    16. November 2020

Coronabedingt hatten 32 Grundschüler*innen am Ende des letzten Schuljahres ihre Radfahrprüfung nicht abschließen können.

Am vergangenen Donnerstag konnten sie nun endlich unter den wachsamen Augen der Streckenposten bestehend aus Oberstufenschüler*innen, Müttern, Lehrkräften, einer Schulbibliothekarin und der Kontaktbeamtin der Polizei ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Berufsorientierung (4.0) am Gymnasium Isernhagen

Stüker    5. November 2020

Zu den größten Herausforderungen zählt für viele Schüler*innen die Frage, welcher berufliche Weg nach dem erfolgreichen Abschluss der Schullaufbahn eingeschlagen werden sollte. Fester Bestandteil des umfangreichen Berufsorientierungsangebots des Gymnasiums Isernhagen ist dabei das Betriebspraktikum im 11. Jahrgang. Doch in diesem besonderen Jahr 2020 herrschte eine große Unsicherheit, ob das Praktikum überhaupt stattfinden kann.

Weiterlesen

Schüler*innen bekommen Sportbeutel mit Gemeindewappen

Perret    5. November 2020

Zur Einweihung des neuen Gebäudes auf dem Schulcampus schenkt die Gemeinde Isernhagen allen Schüler*innen der IGS und des Gymnasiums einen Turnbeutel mit dem Gemeindewappen und dem Aufdruck „Schulcampus Isernhagen“. Da es coronabedingt keine große Einweihungsfeier gab, werden die Turnbeutel nun von den Klassenlehrer*innen in den Klassen verteilt.

Interessant ist auch das Material „RPET“, aus dem der Beutel hergestellt ist: Es wird von einer dänischen Firma aus eingesammelten gebrauchten PET-Flaschen hergestellt. Bei der Herstellung können mehrere energieintensive Schritte im Verarbeitungsprozess übersprungen und damit CO2-Emissionen vermieden werden.

Text: I. Perret

Foto: K. Weissleder

Schlüsselübergabe für den Neubau – im kleinen Rahmen feierlich

Perret    1. November 2020

Am Freitag, den 30.10.2020 übergab der Generalunternehmer Fa. Ed Züblin AG den Neubau Schulcampus an Bürgermeister Bogya, der die Schlüsselgewalt direkt an die Schulleitungen des Gymnasiums und der IGS, Frau Bielefeld und Herrn Könecke, sowie an den Leiter des Jugendtreffs weitergab.

Zur Erinnerung: 2016 begann die Planung, 2018 erfolgte der Abriss des alten Gebäudes, 2019 folgten im März die Grundsteinlegung und im September der erste Spatenstich. Seit dem 5. Oktober dieses Jahres ist das Gebäude bezugsfertig und wird genutzt, die geplante große Einweihungsfeier musste jedoch aufgrund der Corona-Infektionszahlen abgesagt werden.

Weiterlesen

Ergebnisse der schulinternen Evaluation liegen vor

Perret    30. Oktober 2020

Zwischen Sommer- und Herbstferien 2020 hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 12, ihre Erziehungsberechtigten und die Lehrerinnen und Lehrer Gelegenheit, die Arbeit an unserer Schule online zu evaluieren. Die grafische Darstellung ihrer Antworten liegt jetzt vor und ist auf dieser Website unter Informationen -> Pädagogisches -> Evaluation einzusehen.

Neben der schönen Erkenntnis, dass insgesamt „ein Wohlfühlklima“ an der Schule herrsche, wie es der ständige Vertreter der Schulleiterin, Herr Conrad, in einer ersten Besprechung der Ergebnisse formulierte, ist es im Einzelnen erfreulich, dass das Feedback der Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs zur Durchführung der Kurswahlen in der Oberstufe positiv ausfällt, denn hier hatte es im Jahr davor bei der schulinternen Evaluation kritische Anmerkungen gegeben, so dass das Verfahren nun zeitlich entzerrt und inhaltlich vertieft wurde.

Ein Schwerpunkt der Umfrage war das Thema „Homeschooling“; die diesbezüglichen Antworten wird die Schulleitung in Zusammenschau mit der gerade laufenden Umfrage des Corona Kompensations-Konzeptes auswerten, an der sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge beteiligen. Der Schulvorstand des Gymnasiums wird die Ergebnisse der Evaluation auf seiner nächsten Sitzung diskutieren. 

Text: I. Perret