Tag der offenen Tür

Perret    10. Februar 2020

Am Freitag, den 6. März 2020 findet von 15 bis 18 Uhr am Gymnasium Isernhagen der Tag der offenen Tür statt. Dazu sind alle Interessenten herzlich eingeladen, sich ein Bild von unserer Schule zu machen. An diesem Nachmittag stellen sich Fächer und Arbeitsgemeinschaften vor. Der besondere Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Unterricht in den Jahrgängen 5 und 6. Es gibt zahlreiche Gelegenheiten fachtypische Inhalte auszuprobieren und die Schulleiterin Frau Bielefeld informiert die Eltern der künftigen Fünftklässler um 16:30 in der Agora über unsere Schule. Zum ersten Mal gibt es dieses Jahr in der Bücherei die Ausstellung einer Bookface-Challenge zu bewundern. Außerdem werden im Rahmen der Digitalisierung das Medienkonzept, die neue Ausstattung der Klassenräume und der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht vorgestellt. Ehemalige Schüler sind natürlich auch herzlich eingeladen alte Bekannte zu treffen.

Text: M. Dietz

Tatort Oper

Stüker    7. Februar 2020

Am vierten Tatort Oper Abend stand das Ballett Nijinski von
Marco Goecke auf dem Programm. Das Ballett Nijinski erzählt von dem bedeutenden Tänzer und Choreografen Waslaw Nijinski und zeichnet das Portrait eines Künstlers, dessen Leben von außerordentlicher Begabung sowie seelischer Dunkelheit gekennzeichnet ist. Das Stück berührt dabei Stationen aus Nijinskis Leben und zeigt, wie nah Kunst und Wahnsinn beieinanderliegen. Der talentierte Junge, der behütet von seiner Mutter erste Erfolge feiert, der berühmte Solist, der alle Aufmerksamkeit auf sich zieht und der Wahnsinnige, der hoffnungslos in seiner eigenen Welt versinkt. All diese Aspekte werden tänzerisch verarbeitet, in unterschiedlichen choreografischen Bildern zum Ausdruck gebracht und von F. Chopins Klavierkonzerten sowie C. Debussys „Prélude à l’après-midi d’un faune“ und „Libana Russian“ Lullaby musikalisch untermalt. Mit unglaublicher Kraft und Intensität brachten die Tänzer*innen die unterschiedlichen Emotionen zum Ausdruck und forderten das Publikum auf beeindruckende Weise heraus.

Text und Foto: J. Schaer

Turnier auf hohem Niveau – Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Perret    27. Januar 2020
Unser Team von links nach rechts: Vanessa, Leni, Celina, Carlotta, Lilly, Valerie, Patrizia, Anna 

Unsere Volleyball-Mannschaft weibliche Jugend WKIII aus Jahrgang 8 und 9 fuhr am 27.1.2020 nach Bad Pyrmont um am Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Bereits beim Einspielen der acht teilnehmenden Schulmannschaften zeigte sich, dass das ein tolles Turnier werden würde. Hochmotiviert spielten unsere Schülerinnen, zusätzlich gecoacht von Lilly aus Jahrgang 11,  groß auf. Nach zwei klaren Siegen in der Vorrunde stieß unser Team auf den Finalsieger KGS Salzhemmendorf, die einfach noch besser waren. Als Gruppenzweiter wurde das Spiel um Platz drei ein wahrer Krimi: nach 1:1 in den Sätzen entschied der dritte Rallye Point Satz knapp für das Team aus Hameln. Dennoch fuhren alle sehr zufrieden nach Hause, auch in der schönen Gewissheit, dass in den nächsten Schuljahren noch einige Volleyball-Turniere  anstehen werden. 

Text und Foto: H. Engelbrecht

¡Bienvenidos!

Stüker    14. Januar 2020

Für die kommenden sechs Wochen haben wir drei spanische Gastschüler*innen: Eva (bei Anna, 9), Juan (bei Rene, 10) und Nicolás (bei Frederik, ebenfalls 10). Die drei kommen aus Castilla-y-León, Niedersachsens Partnerregion in Spanien, und nehmen gemeinsam mit unseren Schüler*innen an einem Austauschprogramm des Kultusministeriums teil. Herzlich Willkommen am Gymnasium Isernhagen!

Text: C. Bothmann

Foto: K. Weissleder

Ski-Kompaktkurs im Snowdome

Stüker    17. Dezember 2019

Am 17. Dezember ging es mit den 24 Teilnehmer*innen des Ski-Kompaktkurses nach der 5. Stunde nach Bispingen in den Snowdome. Für acht Schüler*innen war es das erste Mal auf Skiern. Nach der Vorbereitung auf Inline-Skatern wurden hier wichtige Erfahrungen für die Woche im Januar in Österreich gesammelt.

Text und Foto: H. Engelbrecht

Sri Lanka AG-Schülerfirma auf dem Weihnachtsmarkt

Perret    16. Dezember 2019

Auch dieses Jahr stand die Sri Lanka AG-Schülerfirma traditionell wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Isernhagen KB rund um die Marienkiche. Bei überwiegend stabilem Wetter verkauften die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen AG in 2-Stunden-Schichten vom 13.-15.12., am Freitag unterstützt durch Schülerinnen der „alten“ AG (2017-2019), unter der Aufsicht von Herrn Jorke die Sri Lanka-Produkte aus dem Sortiment. Kassenschlager waren dabei wie immer der Schultee (Ceylon Tee) und Pfeffer aus Sri Lanka. Frau Schaumann von SLAGI e.V. verkaufte für die Sri Lanka-Projekte wieder erfolgreich ihre selbstgestrickten Strümpfe in der gleichen Bude. Viele ehemalige (und aktuelle) Schülerinnen und Schüler nutzen die Möglichkeit für einen kleinen Plausch, so dass immer für Abwechslung gesorgt war. Die Schülerfirma unterstützt mit ihren Erlösen die Sri Lanka-Projekte. 

Foto und Text: F. Jorke